Bonus 3 – Abnehmen mit Hypnose – Interview mit Ralf Lederer

Abnehmen durch Hypnose? Hätte ich es nicht selbst erlebt, würde ich es nicht glauben!!!

Aber erstmal von vorne:

Durch meine Podcast-Community habe ich Ralf kennen gelernt. Ralf ist ein außerordentlich netter Typ, Hynotiseur und hat einen Youtube-Channel, den ich dir unten verlinke! Übrigens ist Ralf gerade Papa eines kleinen Sohnes geworden! Wir haben seit Anfang 2019 Kontakt und tauschen uns über gewisse “Eltern-Themen” aus. Irgendwann erzählte er mir von “abnehmen mit Hypnose”. Ich war zwar etwas skeptisch, dennoch aufgeschlossen. Schließlich ist meine Figur nach drei Kinder nicht mehr wie vorher. *Räusper*

Da ich auch aus der Ernährungsecke komme, liegen meine Figurprobleme nicht an dem “nicht Wissen, wie man abnimmt” sondern daran, dass ich den Schweinehund nicht im Griff habe und eine aufwendige Diät-Planung neben Kind und Kegel nicht realisieren kann.

Ralf erklärte mir dann, dass vieles ganz tief im Unterbewusstsein verankert ist. Zum Beispiel auch, dass ich bei Stress schon mal schnell zur Schokolade greife oder abends gern noch was zum Naschen habe. Es sagte auch, dass ich durch Hypnose genau dort ansetzen kann! Meine Neugier war geweckt, denn seine Erklärung war so unglaublich einleuchtend!

Ich bin sehr dadnkbar, dass ich durch Ralf einen Einblick in die Hypnosewelt bekommen habe und ich dadurch einen größeren Horizont bekommen habe. Hast du eine Ahnung, was man mit Hypnose alles beeinfussen kann? Ich bin inzwischen ganz konform mit Ralf, das Hypnsoe aktuell noch absolut unterschätzt wird! Nicht nur im Bereich abnehmen!!

Du bist ganz herzlich eingeladen unserem Gespräch zu lauschen! Denn inzwischen kann ich bestätigen, dass seine Hypnosen genau so wirken, wie er es sagt!

Hier findest du die im Podcast angespochenen Links:

Zum Abnehm-Audio-Programm”vergessen zu essen” http://bit.ly/2ZeyMcE

Zu Ralfs Youtube-Channel: http://bit.ly/2ZelZab

Und hier kommst du zu der Meditation, die der Ralf extra für uns zur Verfügung gestellt hat: Genießer-Meditation für nicht perfekte Mütter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.